Zurück zur Hauptseite

„Das Leben ist ein Wunder.“

Vielleicht hast du schon einmal vom Sonnentanz in den Kulturen der amerikanischen Ureinwohner gehört. Auch in Europa haben wir langjährige Traditionen, die denen auf der ganzen Welt ähneln, bei denen Tanzen, Singen, Fasten und das Zeigen von Mut den Übergang von Jungen zu Männern markieren.

Lausche mit uns dem ungarischen Wisdom Keeper Zoltán Sólyomfi-Nagy, der von der Wiederbelebung von Sonnwendtraditionen wie dem ungarischen Sonnentanz erzählt.

Mit deiner Unterstützung kann die Tribal Wisdom Foundation diese Geschichten weiterhin einem breiteren Publikum zugänglich machen, durch Gesprächskreise und Podcasts wie diesem, der während der Vorbereitung auf die Sommersonnenwende aufgenommen wurde.

Zoltán Sólyomfi-Nagy ist Lehrer, Ethnograph, Kulturanthropologe, Dichter, Komponist, alter Sänger, Trommler und Rasselbauer. Er ist der Gründer der TENGRI-Gemeinschaft, einer Gemeinschaft von Menschen, die den ursprünglichen ungarischen Geist und die ungarische Weltanschauung kennenlernen, bewahren, praktizieren und weitergeben wollen. >> tengri.hu <<

Mehr Infos auf: www.tribal-wisdom.org/page/1028/hungarian-sundance

Botschaft von den "Wisdom Keepers”