Zurück zur Hauptseite

Dank der Ermutigung durch unsere Leser und die Stammesältesten hat die Tribal Wisdom Foundation eine Reihe von sogenannten Wisdom Holder Circles ins Leben gerufen. Unser Ziel ist es, nicht nur das Gespräch, sondern auch das Bewusstsein und das Handeln junger Menschen zu fördern, damit sie sich wieder mit ihren Wurzeln verbinden.

Hast du schon einmal mit indigenen “Wisdom Keepers” (Weisheitsträgern) zusammengesessen und ihnen bei ihrer Geschichte darüber gelauscht, wie sie ihre Werte und Rituale erworben haben, wie sie so geerdet und so verbunden wurden mit der natürlichen und spirituellen Welt? In unserem Kreis hörten wir von einem Aborigine-Ältesten, dass er mit 18 Ältesten aufgewachsen ist, die er als seine (Ur-)Großmütter und Großväter bezeichnet, die ihn die alten Traditionen und indigenen Werte lehrten.
Vielleicht gehörst du zu den Glücklichen, die einen Großelternteil oder ein anderes Familienmitglied hat, das dir Geschichten erzählen und dir Praktiken beibringen kann, die von früheren Generationen weitergegeben wurden. Die meisten von uns, vor allem hier in Europa, haben dieses Privileg nicht. Dennoch gibt es viele Lehren und eine Menge alter Weisheit auch in diesen Teilen der Welt.

In diesem Monat haben wir 16 Wisdom Holders zusammengebracht; einige aus der Pazifikregion, einige mit angestammten Wurzeln in Surinam und Indonesien und die meisten aus verschiedenen Teilen der Niederlande, und wir haben vier Jugendvertreter und unsere jungen Mitglieder des Tribal Wisdom Teams eingeladen. Wir versammelten uns zu einer feierlichen Eröffnung um das Feuer, wo einige Älteste in ihren eigenen, alten Sprachen sprachen: Neder-Saksen, Fresisch und andere Eingeborenensprachen. Wir teilten die Mahlzeiten und fanden eine Verbindung zu der Frage, was diese Menschen antreibt, ihr Wissen an die nächste Generation weiterzugeben, und wir hörten sie in kleineren Gesprächskreisen über diese Frage sprechen. Indem wir eine sichere und entschleunigte Umgebung schufen, konnten wir eine tiefere Verbindung herstellen. Dies hatte eine tiefgreifende Wirkung auf die anwesenden Jugendlichen.
Im nächsten Kreis sind sie an der Reihe zu sprechen. Nachdem sie den Ältesten zugehört haben, haben sie vielleicht neue Fragen. Und die Frage, die wir als Tribal Wisdom Team ihnen stellen, lautet: Wie würdet ihr diese Lehren von den Wisdom Keepers in den Niederlanden gerne vermittelt bekommen?

Vielleicht können wir diese Frage auf Sie hier bei WeShape.World ausweiten:
Was braucht ihr, um wieder in eurer Ursprünglichkeit zu wurzeln?


Sharing Circle Tribal Wisdom

DAS KANN DEINE SPENDE BEWIRKEN

Unterstütze die Finanzierung eines Wisdom Holder Circles

Für die Treffen sind 21.000 Credits veranschlagt, womit die Kosten für die Räumlichkeiten (einschließlich Holz, Reinigung usw.) und das Essen gedeckt sind. Alle Stunden, die für die Organisation aufgewendet werden, sind freiwillig. Wir hoffen, dass wir die Reisekosten der Wisdom Keeper in Zukunft abdecken können. Wir sind eingeladen worden, Wisdom Holder Circles in Spanien, Italien und Frankreich zu gründen.

Jeder Credit hilft, vielen Dank für deine Unterstützung!