Zurück zur Hauptseite

Eine der wichtigsten Schutzmaßnahmen, um San Rafael zu erhalten, ist die Parküberwachung durch unsere Parkwächtertruppe.

Täglich patroullieren sie das Waldgebiet und spüren so Rodungen, Holzdiebstahl, Wilderei oder sonstige unerlaubte Waldnutzung auf. Unsere Parkwächter sind in Waldbrandbekämpfung ausgebildet, um bei Bränden im Schutzgebiet und dessen Umgebung rasch eingreifen zu können. Darüber hinaus organisieren wir regelmäßige Feuerwehrkurse für die Anwohner in der Umgebung.

Dank des WWF steht uns seit 2005 zudem ein Ultraleichtflugzeug zur Verfügung, um Überwachungsflüge durchführen zu können. Wir haben in einem vorigen Update bereits dazu berichtet: Die Situation hat sich dadurch wesentlich verbessert: Waldbrände, Rodungen und illegale Holzlager können nun schneller und zuverlässiger erkannt werden.

Leider wurden unsere Mitarbeiter in der Vergangenheit bereits beschossen. Aus diesem Grund wollen wir mit euren Spenden eine Drohne mit Wärmebildkamera finanzieren, um unsere Mitarbeiter vor dieser Gefahr zu schützen.


Überwachung des Schutzgebietes | Pro Cosara

DAS KANN DEINE SPENDE BEWIRKEN

Die Anschaffung einer Drohne mit Wärmebildkamera kostet ca. 700.000 Credits. Nur gemeinsam können wir dieses Ziel erreichen: Mit jedem Credit kommen wir der Drohne etwas näher. Erzähle auch gerne deinen Kolleg:innen von uns!

Danke für deine Unterstützung!