Zurück zur Hauptseite

„Unsere“ Mädchen der ersten Stunde unseres Bildungsprojektes gehen mutige und neue Schritte, sie beschreiten Neuland!

Als wir das Hostel betreten, werden wir mit Lachen und Freude begrüßt. Die ehemaligen Zehnklässlerinnen unseres Bildungsprojektes zeigen uns mit sichtlichem Stolz ihr neues zu Hause. Die Mädchen sitzen auf den Betten oder an den Tischen und lernen. Sie dürfen keine Zeit verlieren, denn sie sind nun Schülerinnen der 11. Klasse und das in einem angesehenen Gymnasium in der Landeshauptstadt Hetauda. Für sie alle ist es das erste Mal, dass sie so weit außerhalb ihrer Heimat sind. Die Aufregung und auch der Reiz des Neuen sind ihnen anzumerken.

Am 03.10.2021 begann für 43 Jugendliche ein neuer Lebensabschnitt. Sie alle haben sich entschieden, einen Beruf zu erlernen und das weit außerhalb ihrer Dörfer und weit weg von den Familien.

Alle Mädchen, die wir 2011 eingeschulten konnten und die dank der Unterstützung ihrer Pateneltern den Weg bis zum erfolgreichen Beenden der 10. Klasse geschafft haben, sind nun Abiturientinnen oder Berufsschülerinnen.

Für (uns) alle ein riesiger Erfolg und eine unglaubliche Freude!

Die Mädchen der ersten Stunde gehen einen Weg, den ihre Eltern nicht gehen konnten. Sie haben die Chance, ein selbstbestimmteres Leben aufzubauen, ihr eigenes Geld zu verdienen.

So sind sie schon jetzt die großen Vorbilder der künftigen Zehntklässlerinnen!

Und gern unterstützen wir sie dabei!


LiScha News - Wenn Visionen ein stolzes Lächeln tragen ...

LiScha News - Wenn Visionen ein stolzes Lächeln tragen ...2

Prabita | LiScha Himalaya

Prabita | LiScha Himalaya


Rajjyu | LiScha Himalaya

Rajjyu | LiScha Himalaya


Swosmika | LiScha Himalaya

Swosmika | LiScha Himalaya


DAS KANN DEINE SPENDE BEWIRKEN

1750 Credits ermöglichen einem Mädchen 1 Monat Schule.

Mit deiner Unterstützung können wir die Schulausbildung inkl. täglicher warmer Mahlzeit und medizinischer Versorgung ermöglichen. Danke!