Zurück zur Hauptseite

Es ist November und wir begleiten den kleinen Sushil mit ins Krankenhaus. Eine große Untersuchung steht an.

Der sechsjährige Sushil Chepang hatte sich vor zwei Jahren schwer verbrannt. Er war nur für einen kurzen Moment allein in der kleinen Hütte, aber viel zu schnell zu dicht am Feuerplatz. In Sekunden stand er in Flammen. Als die Eltern realisierten, dass Sushil brennt, kamen sie ihm zwar sofort zu Hilfe, aber der Kleine hatte schon schwere Verbrennungen davongetragen.


LiScha Himalaya e.V. -Medizingeschichte - Sushils Weg zurück ins Leben - 2

Wie sich später im Krankenhaus herausstellte, wurden die Atemwege durch die Hitze erheblich beschädigt. Sushil kämpfte lange ums Überleben. Eine Kinderspezialklinik in Kathmandu hatte alle benötigten medizinischen Geräte, um ihn bestmöglich behandeln zu können.

Operationen mit Hauttransplantation musste er über sich ergehen lassen und viele, viele schmerzhafte Wundversorgungen. Die großen Narben im Gesicht und am linken Arm erzählen davon.


LiScha Himalaya e.V. -Medizingeschichte - Sushils Weg zurück ins Leben - 4

Sushil hat es geschafft, er ist zurück im Leben!

Nur ab und zu muss er wieder in die Spezialklinik für Verbrennungsopfer – am Rande von Kathmandu. Da das Narbengewebe nicht mitwächst, wird es aber nicht seine letzte Operation und Hauttransplantation gewesen sein.

Die angedachte Operation muss verschoben werden – Sushil ist etwas erkältet. Die Ärzte und Physiotherapeuten versorgen seine Narben und leiten den Vater dabei an. Wenn der kleine Sushil infektfrei ist, dann wird er wiederkommen und dann werden sie ihn operieren…

Da die Familie sich solch aufwendige medizinische Behadlung nicht leisten könnte, werden alle anfallenden Kosten von LiScha getragen.

Allen einen herzlichen Dank, die mit ihren Spenden helfen, dass Erkrankte wie Sushil schnell und bestmöglich behandelt werden können, was manchmal sogar Leben rettet!

Namaste
Das LiScha Team


LiScha Himalaya e.V. -Medizingeschichte - Sushils Weg zurück ins Leben - 3

LiScha Himalaya e.V. -Medizingeschichte - Sushils Weg zurück ins Leben - 1

DAS KANN DEINE SPENDE BEWIRKEN

Mit 175 Credits einen Monat lang ein Kind ernähren.

Mit deiner Unterstützung können wir einem Kind die tägliche warme und vollwertige Mahlzeit ermöglichen.

Vielen Dank für deine Unterstützung!