Zurück zur Hauptseite

Martin Gommel über Klinikaufenthalte, Satan und konstruktive Wut.

In der neuesten Folge des Podcasts Kopfsalat sprechen Sara Steinert und Frank Joung mit dem Journalisten Martin Gommel über dessen bewegte Lebensgeschichte und seine Krankheit Depression. Der Redakteur für psychische Gesundheit und ausgebildete Erzieher erläutert, was zur Erkrankung beigetragen hat und gibt Einblicke in persönliche Strategien im Umgang mit der Krankheit, die ihn bereits seit der Kindheit begleitet.

Martin Gommel berichtet in dieser Folge warum er Klinikaufenthalte als Werkzeuge in akuten Phasen der Depression betrachtet und wie er seinen Frust über den Umgang mit psychisch Kranken und die geringe politische Beachtung des Themas, konstruktiv in journalistische Artikel fließen lässt. Hier oder auf den gängigen Podcastportalen kannst du reinhören!


Frank Joung, Martin Gommel und Sara Steinert zur Aufnahme der Folge Kopfsalat

Copyright: Maxi Stumm


DAS KANN DEINE SPENDE BEWIRKEN

Mit 840 Credits können wir eine Arbeitsstunde unserer Praktikant:innen finanzieren.

Vielen Dank für deine Unterstützung!