Zurück zur Hauptseite

Nora Tschirner über psychische Gesundheit in der Gesellschaft

In einer neuen Folge des Bar-Talk Podcasts empfängt Moderator Markus Kavka die Schauspielerin und Regisseurin Nora Tschirner, um mit ihr über psychische Gesundheit und Mental Health Awareness in der Gesellschaft zu sprechen. In Tschirners Rolle in „The Mopes“, eine Dramedy, erstmals ausgestrahlt am 11. Mai 2021, spielt sie eine personifizierte Depression, die dem Hauptdarsteller das Leben zur Hölle macht.

Somit möchte sie dazu beitragen, dass Depressionen entstigmatisiert und greifbarer gemacht werden. Die Schauspielerin berichtet außerdem von ihren eigenen Erfahrungen mit Depressionen und davon wie sich mithilfe von ambulanter sowie stationärer Psychotherapie und einem holistischen Ansatz ihre Beziehung zu anderen, aber vor allem zu sich selbst gewandelt hat.

Nora Tschirner und Markus Kavka

Copyright: SvensonSuite

Podcast: https://www.frnd.de/kopfsalat