Zurück zur Hauptseite

Wir haben die wenigen Sonnenstrahlen im November genutzt, um unseren Wildbienenschaugarten um einen Gartenteich zu erweitern. Die neue Wasserstelle ist 120 Zentimeter tief und gut 8 Quadratmeter groß. Allen durstigen tierischen Besuchern wird ein sicherer Zugang zum und Ausstieg aus dem Teich ermöglicht.

Teichrosen, Schwertlilie und eine Binse wurden aus dem Vorgängerteich in den neuen gesetzt. Tannenwedel, Wasserminze, Sumpfdotterblume und Blutweiderich sollen folgen. Insgesamt wollen wir den Wildbienenschaugarten von 500 auf 1.000 Quadratmeter erweitern!

Schau dir an, wie der Teich entstanden ist

Bildautor: Sebastian Runge | www.sebastian-runge.com


Wildbienenschaugarten Deutschland Summt | (c) Sebastian Runge, www.sebastian-runge.com

Wildbienenschaugarten Deutschland Summt | (c) Sebastian Runge, www.sebastian-runge.com

Wildbienenschaugarten Deutschland Summt | (c) Sebastian Runge, www.sebastian-runge.com

Wildbienenschaugarten Deutschland Summt | (c) Sebastian Runge, www.sebastian-runge.com

Wildbienenschaugarten Deutschland Summt | (c) Sebastian Runge, www.sebastian-runge.com

DAS KANN DEINE SPENDE BEWIRKEN

Eine insektenfreundliche heimische Wildstaude kostet 210 Credits.

Danke, dass du uns unterstützt!