Zurück zur Hauptseite

Was können wir in unserem Alltag tun, um dieses Ziel der Vereinten Nationen zu unterstützen und dazu beizutragen, den Hunger in unserer Welt zu minimieren?

Das erste der 17 Ziele hat die Beendigung der Armut im Blick. Und dabei geht es um alle Formen von Armut, überall auf der Welt. Auch hier im „globalen Norden“ sehen sich immer mehr Menschen mit Armut konfrontiert, die Schere zwischen Arm und Reich wird größer. Was also können wir konkret auch im Privaten tun, um dieses Ziel zu unterstützen? Einige Ideen:

– Zeit, Geld oder Sachen spenden
– Gemeinnützige Organisationen, die sich gegen Armut engagieren, unterstützen
– Menschen ohne Obdach Hilfe anieten oder eine Mahlzeit spendieren
– Deinen Konsum hinterfragen


Du interessierst dich für Nachhaltigkeit und Soziale Verantwortung? Dann folge uns gerne auch auf Instagram!